D-Ausbildung im Chorsingen

Die D-Ausbildung im Chorsingen bietet jungen Chormitgliedern die Möglichkeit, ihre musikalischen Kompetenzen zu erweitern, um kompetent mit ihrer Stimme umzugehen und selbständig Stücke zu erarbeiten.

Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen und die Deutsche Chorjugend haben eine bundesweite Rahmenrichtlinie für die D-Ausbildung veröffentlicht. Die einheitlichen Mindestanforderungen für diese erste Ausbildungsstufe von Chorsänger*innen wurden gemeinsam mit Engagierten aus den Chorjugenden und Mitgliedsverbänden des Deutschen Chorverbandes sowie Fachexpert*innen entwickelt. Erschienen ist eine Broschüre, in der die Ausbildungsinhalte der D-Ausbildung klar und verständlich aufbereitet sind, ergänzt um Handreichungen und Impulse für die Chorpraxis von Prof. Friederike Stahmer, Yoshihisa Matthias Kinoshita und Prof. Robert Göstl.

Die Broschüre ist ab sofort digital abrufbar und kann kostenfrei in gedruckter Form über die Deutsche Chorjugend bestellt werden! Die Veröffentlichung der Broschüre ist ein großer Schritt zur bundesweiten Umsetzung der D-Ausbildung im Chorsingen.

Ziel ist es, alle Kinder und Jugendlichen unabhängig von ihren individuellen Bedürfnissen und Vorkenntnissen gleichermaßen zu fördern, sodass sie am gemeinsamen Singen und Musizieren teilhaben und ihre individuellen Ideen und Kompetenzen entwickeln und einbringen können.

Gerne senden wir die gedruckte Broschüre auf Bestellung kostenfrei zu. Die digitale Version (November 2020) ist als PDF auf Anfrage verfügbar.

Unter dem Titel "Chorsingen lehren mit System" fand vom 12.-15. Oktober 2020 bereits ein erstes Qualifizierungsseminar für künftige D-Ausbilder*innen statt. Chorleiter*innen, Gesangspädagog*innen und weitere Interessierte setzten sich in der BA Trossingen damit auseinander, wie musiktheoretische oder gesangspädagogische Zusammenhänge beim (gemeinsamen) Singen kreativ und altersgerecht vermittelt werden können und möglichst viele Kinder und Jugendliche an der D-Ausbildung teilhaben. Die Planungen für weitere Qualifizierungsseminare im Jahr 2021 laufen.

Ansprechpartnerin

Stefanie Herrmann
Telefon: +49 (0)30-847 10 89-58
E-Mail: stefanie.herrmann@deutsche-chorjugend.de

Eine Kooperation mit der