Ein lächelndes, braunhaariges Mädchen hält, mit geschlossenen Augen, ihre Handfläche in die Kamera. Orange hervorgehobener Text auf der Grafik: E-Learning – Kinderchutz im Chor! Fortbildung über Zoom!

Gewalt, Vernachlässigung oder Misshandlung von Kindern und Jugendlichen sind äußerst relevante Themen in unserer Gesellschaft, die in verschiedenen Settings auftreten können. Das Ehrenamt ermöglicht Kindern und Jugendlichen, ihre Interessen in einem geschützten Rahmen selbst zu gestalten und frei auszuleben. Daher ist es umso wichtiger, dass Kinder und Jugendliche dort vor Misshandlungen und (sexualisierter) Gewalt geschützt werden.

Hier setzt das E-Learning der Universitätsklinikum Ulm an:

In 4 Modulen wird die die Entwicklung eines onlinebasierten Bildungsangebotes im Bereich der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit dem Fokus auf die Bereiche Sport, kulturelle Kinder- und Jugendbildung sowie Jugendverbandsarbeit angeboten.

Ihr wollt euch nicht alleine weiterbilden?

Ihr wollt euch nicht alleine weiterbilden?
Wir haben eine Lerngruppe eingerichtet, in der wir gemeinsam die Inhalte erarbeiten können!

Di, 14.06., 19.00-20.00 Uhr:
Modul 1: Grundlagen & Erkennen von Situationen (sexualisierter) Gewalt

Di, 21.06., 19.00-20.00 Uhr:
Modul 2: Täter:innen-Strategien

Di, 28.06., 19.00-20.00 Uhr:
Modul 3: Präventionsmaßnahmen innerhalb der Chorstrukturen

Di, 05.07.: 19.00-20.00 Uhr:
Modul 4: Was tun im Verdachtsfall