Werde Teil des SingBus-Programmes!

Der SingBus auf Tour durchs Kinderchorland! 

Im Rahmen des Programms Kinderchorland hat sich unser SingBus am 11.06.2021 auf eine Tour durch die ganze Bundesrepublik begeben. In jedem Bundesland machen wir in verschiedenen Ortschaften Station, um Menschen bei der Kinderchorgründung und -arbeit zu unterstützen. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage bieten wir einige SingBus-Angebote auch digital an.

Auf dem Tourplan könnt ihr sehen, wann der SingBus in eurem Bundesland unterwegs ist. Der Bewerbungsschluss ist für dieses Jahr bereits vorbei, aber wenn ihr trotzdem gerne Teil der Kinderchorland-Community werden wollt, schreibt Cornelia.Schmitz[at]Deutsche-Chorjugend.de – und profitiert von den digitalen Förderangeboten!
Unsere Vision „In jedem Ort ein Kinderchor“ kann Wirklichkeit werden, wenn ganz viele Neugründungen initiiert werden und sich Chöre untereinander vernetzen.

Vernetzen 

  • Vernetze dich mit anderen Kinderchorleitenden in deinem Bundesland 
  • Nimm am Patenchorprogramm teil 

Neue Chormitglieder für den Chor oder Chorneugründung gewinnen 

  • Lass dich von uns persönlich zu deiner Situation vor Ort beraten  
  • Hol dir Anregungen in unserer Argumentationshilfe für das Singen mit Kindern 

Fortbilden 

  • Nimm im Rahmen des SingBus-Programmes an exklusiven Fortbildungen für Kinderchorleitende aus deinem Bundesland teil 

Coaching 

  • Hol dir Starthilfe für deine Online-Proben! 
  • Hol dir Probenideen & Feedback für deine (Online-)Probe  
  • Nimm an digitalen Chorproben von anderen Kinderchorleitenden teil 

Konzert auf der SingBus-Bühne 

  • Bewirb dich als SingBus-Station – und mit etwas Glück bringen wir die Konzertbühne zu DIR! 
  • Nutze die Konzertbühne als Werbung, zur Akquise und als Öffentlichkeitsplattform für deinen Chor 

 

 


Häufige Fragen rund um den SingBus:

Geht der SingBus trotz Corona auf Tour?

Wir halten uns streng an die gesetzlichen Vorgaben und Empfehlungen des Bundes und der Länder. Nun kommen wir mit einem laufend aktualisierten Hygiene-Rahmenkonzept mit dem SingBus zu euch und freuen uns, dabei helfen zu können, die Kinderchorarbeit wieder ins Rollen zu bringen.

Wann ist der SingBus in meinem Bundesland?

Dies ist der derzeitige Tourplan (Corona-bedingte Änderungen vorbehalten):

Niedersachsen/Bremen (10.06. - 18.06.2021)

  • 11.06. Celle (An der Stechbahn)
  • 13.06. Braunschweig (Altstadtmarkt)
  • 15.06. Hoheneggelsen (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße)
  • 18.06. Burgwedel

Brandenburg/Berlin (20.06. - 29.06.2021)

  • 20.06. Berlin-Köpenick
  • 21.06. Berlin-Neukölln: Fête de la Musique
  • 23.06. Ziesar
  • 27.06. Glienike

Hessen (03.07. - 15.07.2021)  

  • 04.07. Wetzlar/Nauborn
  • 08.07. Grävenwiesbach
  • 10.07. Brechen
  • 12.07. Niederrodenbach
  • 14.07. Großzimmern

Baden-Württemberg (17.07. - 29.07.2021)

  • 17.07.+18.07. Eppingen: Fach- und Vernetzungstreffen
  • 21.07. Hambrücken
  • 23.07. Löwenstein-Reisach
  • 25.07. Mutlangen
  • 27.07. Bisingen 
  • 29.07. St. Peter

Saarland (01.08.2021 UND 12.09.2021)

  • 01.08. Sulzbach
  • 12.09. Bexbach: Fach- und Vernetzungstreffen

Mecklenburg-Vorpommern (03.08. - 15.08.2021)

  • 04.08. Selmsdorf
  • 10.08. Neustrelitz
  • 12.08. Dettmansdorf

Schleswig-Holstein/Hamburg (17.08. - 24.08.2021)

  • 17.08. Itzehoe
  • 19.08. Lübeck
  • 24.08. Hamburg

Rheinland-Pfalz (28.08 - 09.09.2021) 

  • 28.+29.08. Lachen-Speyerdorf: Fach- und Vernetzungstreffen
  • 31.08. Kusel
  • 03.09. Merxheim
  • 05.09. Gau Bischofsheim
  • 08.09. Geisig

Sachsen-Anhalt (17.09. - 27.09.2021)

  • 18.09. Bernburg: Fach- und Vernetzungstreffen
  • 20.09. Wernigerode
  • 22.09. Oebisfelde-Weferlingen
  • 24.09. Altmärkische Wische
  • 27.09. Dessau-Roßlau

Sachsen (29.09. - 15.10.2021)

Nordrhein-Westfalen (18.10. - 31.10.2021)

  • Mo 18.10. Korschenbroich
  • Mi 20.10. Troisdorf
  • Sa 23.10. Drolshagen/Iseringhausen
  • Di 26.10. Arnsberg
  • Do 28.10. Freckenhorst
  • Sa 30.10. Dormagen
  • Sa 31.10. Dormagen Fach- und Vernetzungstreffen

Bayern (03.11. - 16.11.2021)

Thüringen (19.11. - 29.11.2021)

  • 19.11. Stadtroda
  • 20.11. Stadtroda: Fach- und Vernetzungstreffen
  • 23.11. Schleusingen
  • 25.11. Arnstadt
  • 29.11. Sondershausen

Wie kann ich mich auf eine SingBus-Station bewerben?

Der Bewerbungsschluss für alle Bundesländer ist dieses Jahr bereits vorbei. Ihr würdet trotzdem gerne bei den Angeboten des Kinderchorlands dabei sein? Schreibt eine E-Mail an cornelia.schmitz[at]deutsche-chorjugend.de – und profitiert von den digitalen Förderangeboten!
Unsere Vision „In jedem Ort ein Kinderchor“ kann Wirklichkeit werden, wenn ganz viele Neugründungen initiiert werden und sich Chöre untereinander vernetzen.

Wie sieht der SingBus genau aus?

 

Der SingBus ist ein umgebauter Mini-Truck, der eine ausklappbare Bühne mit Licht- und Tontechnik beinhaltet. Damit wollen wir eurem Kinderchor und der wichtigen Arbeit, die ihr vor Ort leistet, im wahrsten Sinne des Wortes eine Bühne bieten und freuen uns auf großartige Konzerte mit euch! 

Datenblatt_Truck_Bühne_Ausstellung_Aufbau_PDF_12.05.2021

Was beinhaltet die Sing- und Kling-Ausstellung?

Mit der Sing-und-Kling-Ausstellung wollen wir Kinder einladen, spielerisch ihre Stimme auszuprobieren, um Lust auf das Singen in einem Kinderchor zubekommen. Sie beinhaltet drei Exponate: 

  1. Das StimmModell: Wie funktioniert die Stimme eigentlich? Während man bei anderen Instrumenten zum Beispiel durch das Zupfen einer Gitarren-Saite direkt sehen kann, wie ein Ton entsteht, ist unser Instrument „Stimme“ versteckt in unserem Körper. Mit unserem StimmenModell kommt es endlich zum Vorschein und lädt Klein und Groß dazu ein, das faszinierende Instrument "Stimme" auszuprobieren und im wahrsten Sinne des Wortes "zu begreifen"! Zusammen entwickelt und gebaut mit kultursegel.
  2. Das Rhythmus-Roulette: Den Kopf voller Melodien und Rhythmen? Bei unserem Rhythmus-Roulett kann man spielerisch seiner Kreativität freien Lauf lassen! Einfach einen Soundchip schnappen, die musikalische Idee aufnehmen und den Chip auf dem Rhythmus-Roulett platzieren. Denn unser Rhythmus-Radar ist wie eine große Loop-Maschine und lädt zum Experimentieren ein: Was passiert, wenn ich den Chip auf eine andere Stelle platziere? Wie verändert sich dadurch der Schwerpunkt meiner kleinen melodischen und rhythmischen Sequenz? Wie klingt es, wenn ich zwei Chips auf die selbe Stelle lege? Welche Klänge, Harmonien ergeben sich dadurch? Im Sinne des lateinischen Ursprungs "componere - zusammensetzten" kann man an diesem Exponat seine musikalschen Ideen mit den Soundchips auf dem Rhythmus-Roulett zusammensetzten und so spielerisch zu kleinen Komponist*innen werden!  
  3. Die SingDusche: Viele Menschen singen leidenschaftlich gern in der Dusche. Deshalb dachten wir uns: Wir bringen die Dusche zu euch! Gemäß des Mottos: Rein in die Dusche, raus in den Chor! Die SingDusche ist eine umgebaute Duschkabine, bei der der Duschkopf zum Mikrofon wird. Anstatt der Seife findet ihr ein Tablet im Duschkorb. Und schon kann es losgehen: Lied auswählen und los trällern! 

Zu welchen Themen können wir uns coachen und fortbilden lassen?

Im Rahmen des SingBus-Angebots, bieten wir Workshops und individuellen Austausch und Beratung zu Themen aus drei Aufgabenbereichen: 

Das Musikpädagogische – alles rund um Chorleitung 

Mündiges Musizieren 

  • Was versteht die deutsche Chorjugend unter dem Begriff „Mündiges Musizieren" und warum ist er für die Kinderchorarbeit relevant? 
  • Wie können Kinder in einer Chorprobe musikalische Selbstwirksamkeit erfahren? 
  • In welchem Verhältnis können „klangliche" (d.h. musikalisch-ästhetische) und entwicklungsrelevante (d.h. pädagogisch-soziale) Ansprüche in der Chorprobe zueinanderstehen? 

Stimmbildung 

  • Was ist kindgerechtes Singen? 
  • Wie funktioniert die Stimmproduktion? 
  • Wie gehe ich mit Kindern in der Mutationsphase und „Brummern" um? 
  • Was sind Beispielübungen für ein gutes Einsingen und was muss ich dabei beachten? 

Literaturauswahl und Liedvermittlung 

  • Welche Lieder eignen sich für welches Alter? 
  • Woran erkenne ich ein gutes Lied und wo findet man geeignete Literatur? 
  • Welches sind gute Methoden zur Liedvermittlung? 

Probenplanung 

  • Wie baue ich eine gelungene Kinderchorprobe auf und wie lang sollte sie sein? 
  • Welche Probenmodelle und -formate gibt es und warum könnte eine Umstrukturierung meiner Probenarbeit sinnvoll sein? 
  • Welche Mittel kann ich anwenden, um meine Probenplanung und -arbeit verbessern? 

Das Organisatorische – alles rund ums Chormanagement 

Chorprofil 

  • Betrachtung und Schärfung eures Chorprofils durch Reflexionsfragen zu eurer Chorkultur, euren Werten und Zielsetzungen 

Kosten & Finanzierung 

  • Welche Grundkosten kommen auf uns zu? 
  • Welche Finanzierungmöglichkeiten gibt es und wie können wir Fördermittel akquirieren? 
  • Welche strategisch wichtigen Partner können helfen und unsere Chorarbeit unterstützen? 

Öffentlichkeitsarbeit 

  • Wie machen wir Presse und Öffentlichkeit auf unseren Chor aufmerksam? 
  • Wie können wir unterschiedliche Zielgruppen ansprechen und was müssen wir dabei beachten? 
  • Welche Online-Kanäle und Tools können wir nutzen, um unseren Chor bekannt zu machen? 

Konzertplanung 

  • Welche Konzertformate gibt es? 
  • Was müssen wir organisatorisch bei der Planung alles beachten? 
  • Wo gibt es gute Checklisten, damit wir nichts vergessen? 

Das soziale Miteinander – alles rund um die Chorgemeinschaft 

Vielfalt und Inklusion 

  • Wie gehen wir mit Vorurteilen und Ängsten um – unseren eigenen und denen anderer? 
  • Welche Feedbackmethoden kann ich verwenden und mit geringem, zeitlichem Aufwand in meine Probenarbeit einbinden? 
  • Wie können wir den Zugang zu unseren Chorproben sowie das gemeinsame Singen niedrigschwelliger und einladender gestalten? 

Partizipation und Feedbackkultur 

  • Wie können wir Kinder in Entscheidungen einbinden und in welche sollten wir sie überhaupt einbinden? 
  • Welche Feedbackmethoden können wir verwenden und mit geringem, zeitlichem Aufwand in die Probenarbeit einbinden? 
  • Wie geben wir Kindern und Kolleg*innen wertschätzende und nachhaltige Rückmeldungen? 

Soziales Miteinander und Ehrenamt 

  • Welchen Nutzen könnte eine unterstützende Person für Pausen- oder Konzertbetreuung haben und wer ist für eine solche Aufgabe geeignet? 
  • Wie können wir Eltern für ehrenamtliche Arbeit im Chor gewinnen? 
  • Wie können wir eine lebendige Chorgemeinschaft aufbauen? 

Kindeswohl 

  • Was können wir unter dem Begriff „Kindeswohl“ verstehen und wie gewährleisten wir das Kindeswohl in unserem Chor? 
  • In welchen Momenten sollten wir uns des bestehenden Machtverhältnisses zwischen Erwachsenen und Kindern bewusst sein und wann sollten wir dieses kritisch hinterfragen? 
  • Mit welchen Übungen können wir Selbstvertrauen und ein Gemeinschaftsgefühl bei Kindern auch fernab der Probe stärken? 

Du hast noch weitere Vorschläge für interessante Themen oder möchtest andere Fragen loswerden? Dann melde dich bei uns! 

Was ist das Patenchor Programm?

Lokal vernetzen, miteinander und voneinander lernen und gemeinsam wachsen? Auf unserer SingBus-Tour wollen wir bestehenden Kinderchöre mit Neugegründeten über unser Patenchorprogramm zusammenbringen!

Im Rahmen des Kinderchorlands bieten wir eine Patenchorbörse an. Interesse? Dann freut sich Cornelia.Schmitz[at]Deutsche-Chorjugend.de über eine Email mit Name des Chores, Angabe des Bundeslands und natürlich den Kontaktdaten.

 


Du willst mehr über das SingBus-Programm erfahren?

Dann melde dich bei 

Alina Gehlen, Musikpädagogische Tourmanagerin Kinderchorland 
Telefon:+49 (0)30 847 10 89-68
E-Mail: alina.gehlen[at]deutsche-chorjugend.de 

Zuständig für die Bundesländer

  • Baden-Württemberg
  • Schleswig-Holstein/Hamburg
  • Nordrhein-Westfalen

 

Und

Carole Martiné 
Musikpädagogische Tourmanagerin Kinderchorland 
Telefon:+49 (0)30 847 10 89-64 
E-Mail: carole.martine[at]deutsche-chorjugend.de 

Zuständig für die Bundesländer

  • Thüringen
  • Saarland
  • Brandenburg/Berlin
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Rheinland-Pfalz
  • Sachsen-Anhalt
  • Bayern

Und

Lisa Meier 
Musikpädagogische Tourmanagerin Kinderchorland 
Telefon: +49 (0)175 29 88 782 | +49 (0)30 847 10 89-57 
E-Mail: lisa.meier[at]deutsche-chorjugend.de

Zuständig für die Bundesländer 

  • Niedersachsen/Bremen
  • Hessen
  • Sachsen

Der SingBus ist Teil des Programms „Kinderchorland – in jedem Ort ein Kinderchor“ der Deutschen Chorjugend. Er wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und ist Teil des Förderprogramms „MusikVorOrt“ des Bundesmusikverbands Chor & Orchester.