Erzählt uns eure CHORLIEBE-GESCHICHTEN!

Was bedeutet Chorliebe für euch? Wer sind die Menschen, die euren Chor tragen? Wie lebt ihr gemeinsames Miteinander in eurem Chor? Meldet euch bei uns, um Menschen und Aktionen vorzustellen, die euch am Herzen liegen! Schreibt uns eine Mail oder ruft einfach an – wir freuen uns, eure Geschichten zu teilen!


Wie Wiebke und Julian zu Quizmastern wurden

Wiebke und Julian sind in der Corona-Zeit zu waschechten Quiz-Mastern geworden. Denn für die beiden Sänger*innen der Darmstädter Chöre Soundproof und SurpriSing ist Chor viel viel mehr, als „nur“ gemeinsames Singen: Für Wiebke und Julian ist Chor ist vor allem soziales Miteinander mit Menschen, die einem wichtig sind

Ihr wollt auch zu Quiz-Mastern werden? Nie war das leichter, denn Wiebke und Julian haben für euch eine Chor-Edition ihres (S)Knypenquiz‘ zusammengestellt.

Hier geht’s zum Download...


Warum Klara gerne Verantwortung abgibt!

In einer Unterführung mitten in der Kölner Innenstadt stehen 15 junge Menschen und singen. Es ist ein ganz einfacher Akkord, der ihnen das erste Mal seit dem Lockdown das Gefühl gibt, was sie so lange vermissten: Teil eines Zusammenklangs zu sein. Ist das Chorliebe?


Wie Gerd seine Chorkinds bei Laune hält!

Einander nicht mehr face to face sehen und nicht mehr im selben Raum zusammen singen, ist traurig. Doch Gerd und die Kinder von der Music Factory Hattingen machen weiter – am Bildschirm. Neben Singen und Tanzen kochen sie sogar zusammen. Ist das Chorliebe?