TOGETHER! - Chor.Leben

Gemeinsam machen wir die Chorszene diverser! Das Projekt TOGETHER! – Chor.Leben verfolgt das Ziel, auch Jugendliche, die bisher noch nie in einem Chor gesungen haben, für gemeinsames Singen zu begeistern. Denn durch gemeinsames Singen können junge Menschen eine Gemeinschaft erleben, in der es nicht auf die Herkunft, sozialen Verhältnisse oder eine Vorbildung ankommt, sondern es einzig darum geht, miteinander Musik zu machen und eigene Ideen zu verwirklichen.

Im Rahmen dieses Modellprojektes gründen sich in elf Bundesländern 14 Jugendchöre mit Singbegeisterten, die ganz unterschiedliche Motivationen, Hintergründe und Visionen mitbringen und sowohl den Gründungsprozess als auch die Probenarbeit aktiv mitgestalten. Dabei steht stets ein offener, aufsuchender Charakter im Vordergrund: das Suchen von Wegen, um Jugendliche gezielt in ihrer Lebenswelt mit ihren Interessen anzusprechen. Durch interaktive Formate des internen und externen Wissenstransfers werden ausgewählten Chorgründer*innen projektrelevante Methoden vermittelt, die direkte Anwendung in der Probenarbeit finden. Methodik, Qualität und Wirkung der Projektarbeit werden kontinuierlich wissenschaftlich begleitet. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden konkrete Handlungsempfehlungen für Musiksozialarbeit und transkulturelle Jugendarbeit definiert, um neue Bewegungen in der Zivilgesellschaft herbeizuführen und die Chorszene für mehr kulturelle Teilhabe zu öffnen.

Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Deutsche Jugendmarke und Aktion Mensch.

 

Ansprechpartnerin

Marie-Lena Olma
Projektmanagerin
Telefon: +49 (0)30 847 10 89-61
E-Mail: marie-lena.olma[at]deutsche-chorjugend.de

 

Gefördert von