Impulse für die Praxis

Für das Kinderchorland haben wir zusammen mit der Arbeitsgruppe Kinderchorland das Konzept und die Haltung des „Mündigen Musizierens“ entwickelt.

Dazu gibt es in regelmäßigen Abständen hier Ideen und Impulse für eure praktische Arbeit im Kinderchor – zu Themen rund um das Musikpädagogische, das Organisatorische und das soziale Miteinander.

Ansprechpartnerin

Wenn ihr bei dem Konzept zum Mündigen Musizieren mitarbeiten möchtet oder euch bestimmte Impulse für eure Kinderchorarbeit wünscht, meldet euch bei:

Porträt junge, lächelnde Frau mit schwarzen, lockigen, offen getragenen Haaren, schwarzes T-Shirt mit roter Jacke darüber

Clara Schürle

Leitung Kinderchorbereich
Kinderchorland und SingBus
+49 (0)30–847 10 89-52 | +49 (0)176-57889058

IMPULS #1: GUTES SINGEN MIT KINDERN

In diesem Fachimpuls erhaltet ihr Informationen rund um die Frage „Was ist eine gute und kindgerechte Singförderung?“ sowie Hilfestellungen und Tipps für einen guten Umgang mit der Kinderstimme.  

Zudem werden auch Stimmstörungen betrachtet und die vorbildhafte Rolle der Erwachsenensingstimme für die Chorarbeit thematisiert. 

IMPULS #2: LIEDAUSWAHL FÜR DEN KINDERCHOR

In diesem Fachimpuls findet ihr Hilfestellungen für eine gute und kindgerechte Liedauswahl für euren Kinderchor. Es gibt allgemeine Hinweise, wie man sich bei einer Vielfalt an Literatur Orientierung verschaffen kann, gefolgt von einer Übersicht zu den unterschiedlichen, derzeit am Markt erhältlichen Angeboten. Des Weiteren werden Kriterien beleuchtet, die bei der Entscheidung für oder gegen ein Lied wichtig sind. Abschließend gibt es noch Ideen und Inspirationen, auch kreativ zu denken und Lieder ggf. für eigene Zwecke anzupassen oder zu arrangieren.

IMPULS #3: METHODEN DER LIEDVERMITTLUNG

In diesem Fachimpuls möchten wir euch vorstellen, mit welchen Methoden ihr eure Lieder in der Probe vermitteln könnt. Zunächst geben wir Hintergrundinformationen dazu, wie Kinder in den einzelnen Entwicklungsbereichen lernen und wie ihr Kinder in ihrer Entwicklung durch eure musikalische Arbeit im Kinderchor stärken könnt. Der theoretische Hintergrund hilft euch dabei, methodische Entscheidungen bewusst zu treffen und bietet Argumentationshilfen gegenüber Außenstehenden, wenn es darum geht, die Probengestaltung zu erklären und zu begründen. Wir wollen euch außerdem verschiedene, praxisnahe Ideen an die Hand geben, wie Lieder erlebnisreich eingeführt und gefestigt werden können und erklären, welche Methoden welchen Entwicklungsbereich stärken. So könnt ihr in eurer Chorprobe die persönlichkeitsstärkenden Effekte von Musik bewusst nutzen und einsetzen. Denn wenn der passende Rahmen dafür gestaltet wird, kann Musik ihre positive, ganzheitliche Wirkung auf die Persönlichkeitsentwicklung entfalten.

IMPULS #4: KOMPONIEREN MIT KINDERN

Mit dem heutigen Fachimpuls stellen wir euch Noten, Audios und eine Handreichung zum „Lied übers Singen“ vor, das in einem Workshop von Kindern für Kinder komponiert wurde.
Ihr bekommt dabei einen Einblick in die Möglichkeiten der musikalischen Arbeit mit Kindern, die über die reguläre Chorarbeit hinausgehen, Ideen zur Umsetzung des Liedes sowie vielfältige Anregungen, wie ihr eure eigene Chorprobe mit kleinen, improvisatorischen Mitteln bereichern könnt.
Viel Spaß beim Ausprobieren und gemeinsamen Singen!

Das Lied übers Singen (Download ZIP)


IMPULS #5: JEDES KIND KANN UND DARF SINGEN LERNEN

Dieser Fachimpuls beschäftigt sich mit nötigen Voraussetzungen, um Offenheit und Toleranz im Kinderchor zu leben und nach außen zu tragen und so auch Zielgruppen anzusprechen, die bisher den Weg in den Kinderchor noch nicht gefunden haben. Ein Schwerpunkt liegt auf der Integration von Kindern mit anderer Erstsprache als Deutsch und Kindern mit Auffälligkeiten oder Behinderungen.
Es werden Möglichkeiten vorgestellt, wie sich Chorleitende dem Thema Integration und Inklusion nähern können, indem sie die eigene Einstellung und Haltung gegenüber Kindern mit Förderbedarf und Besonderheiten reflektieren und dadurch Grundlagen schaffen, um den Chor für alle Kinder zu öffnen. Außerdem werden Ideen aufgeführt, wie diese Haltung nach außen getragen werden kann und praktische Methoden genannt, die als erste Schritte hin zu einer integrativen und inklusiven Chorarbeit dienen können.

IMPULS #6: STIMMBILDUNG MIT KINDERN

In diesem Fachimpuls findet ihr vor allem praxisnahe Ideen für die Kinderstimmbildung. Zunächst betrachten wir die Vorbildfunktion der eigenen Singstimme. Danach geht es um den Mehrwert einer kontinuierlichen stimmbildnerischen Arbeit. Auch die physiologischen und klanglichen Besonderheiten der Kinderstimme werden kurz zusammengefasst, im Fokus stehen aber dann vor allem pädagogische Aspekte und die Vermittlung.

Das könnte dich auch interessieren

KINDERCHORLAND-PREIS FÜR GUTE KINDERCHORARBEIT Im Rahmen der vergangenen SingBus-Tour 2021 verlieh die Deutsche Chorjugend gemeinsam mit den jeweiligen Landesverbänden einen…

Weiterlesen

WERDE TEIL DES SINGBUS-PROGRAMMES! Der SingBus auf Tour durchs Kinderchorland!  Im Rahmen des Programms Kinderchorland geht unser SingBus auch…

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner