Für das Kinderchorland entwickeln wir zusammen mit der Arbeitsgruppe Kinderchorland das Konzept und die Haltung des "Mündigen Musizierens".

Dazu gibt es in regelmäßigen Abständen hier Ideen und Impulse für eure praktische Arbeit im Kinderchor - zu Themen rund um das Musikpädagogische, das Organisatorische und das soziale Miteinander.

Wenn ihr bei dem Konzept zum Mündigen Musizieren mitarbeiten möchtet oder euch bestimmte Impulse für eure Kinderchorarbeit wünscht, meldet euch bei Clara: clara.schuerle@deutsche-chorjugend 

Impuls #1: Gutes Singen mit Kindern

In diesem Fachimpuls erhaltet ihr Informationen rund um die Frage „Was ist eine gute und kindgerechte Singförderung?“ sowie Hilfestellungen und Tipps für einen guten Umgang mit der Kinderstimme.  

Zudem werden auch Stimmstörungen betrachtet und die vorbildhafte Rolle der Erwachsenensingstimme für die Chorarbeit thematisiert. 

Impuls #2: Liedauswahl für den Kinderchor

In diesem Fachimpuls findet ihr Hilfestellungen für eine gute und kindgerechte Liedauswahl für euren Kinderchor. Es gibt allgemeine Hinweise, wie man sich bei einer Vielfalt an Literatur Orientierung verschaffen kann, gefolgt von einer Übersicht zu den unterschiedlichen, derzeit am Markt erhältlichen Angeboten. Des Weiteren werden Kriterien beleuchtet, die bei der Entscheidung für oder gegen ein Lied wichtig sind. Abschließend gibt es noch Ideen und Inspirationen, auch kreativ zu denken und Lieder ggf. für eigene Zwecke anzupassen oder zu arrangieren.

Impuls #3: Methoden der Liedvermittlung

In diesem Fachimpuls möchten wir euch vorstellen, mit welchen Methoden ihr eure Lieder in der Probe vermitteln könnt. Zunächst geben wir Hintergrundinformationen dazu, wie Kinder in den einzelnen Entwicklungsbereichen lernen und wie ihr Kinder in ihrer Entwicklung durch eure musikalische Arbeit im Kinderchor stärken könnt. Der theoretische Hintergrund hilft euch dabei, methodische Entscheidungen bewusst zu treffen und bietet Argumentationshilfen gegenüber Außenstehenden, wenn es darum geht, die Probengestaltung zu erklären und zu begründen. Wir wollen euch außerdem verschiedene, praxisnahe Ideen an die Hand geben, wie Lieder erlebnisreich eingeführt und gefestigt werden können und erklären, welche Methoden welchen Entwicklungsbereich stärken. So könnt ihr in eurer Chorprobe die persönlichkeitsstärkenden Effekte von Musik bewusst nutzen und einsetzen. Denn wenn der passende Rahmen dafür gestaltet wird, kann Musik ihre positive, ganzheitliche Wirkung auf die Persönlichkeitsentwicklung entfalten.