Virtuelles #zusammenSINGENzurWEIHNACHT

Zahlreiche deutsche Chorverbände haben sich zusammengeschlossen, um in der diesjährigen „stillen Zeit“ das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern unter Beachtung der Hygienemaßnahmen zu ermöglichen. Das Projekt #zusammenSINGENzurWEIHNACHT lädt alle Chorsänger*innen und alle Menschen, die gerne Weihnachtslieder singen dazu ein, mithilfe der vorbereiteten Übe-Videos, Noten und Texte, eine Videoaufnahme von sich zu machen, diese auf einen extra dafür eingerichteten Server hochzuladen und somit virtuell im professionell erstellten Multiscreen-Video mit tausenden von Menschen gemeinsam zur Weihnacht zu singen. Der virtuelle WeihnachtsChor soll an Heiligabend bzw. in der Vorweihnachtszeit deutschlandweit im Fernsehen gesendet werden und in Kirchen, Altenheimen, Kinder- und Jugendheimen, Kliniken, Firmen etc. im Rahmen der Gottesdienste und Weihnachtsfeiern den Menschen eine Freude machen. So singt ganz Deutschland gemeinsam - mit Abstand - an Weihnachten und setzt ein bedeutendes Zeichen des Zusammenhalts in solch einer finsteren Zeit.

Weitere Informationen zum Projekt #zusammenSINGENzurWEIHNACHT und eine Anleitung zum Mitmachen finden Sie unter: www.zusammensingenzurweihnacht.de