SingBus-Pause bis 01.03.2021

Vor dem Hintergrund, dass innerhalb kürzester Zeit immer mehr Gebiete in Deutschland aufgrund der Corona-Pandemie zu Risikogebieten erklärt werden, können wir als Deutsche Chorjugend es nicht mehr verantworten, den SingBus jetzt rollen zu lassen. Wir haben uns daher entschieden, mit der SingBus-Tour bis vorerst 1. März 2021 zu pausieren.

Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, denn wir wissen, wie sehr sich die Menschen vor Ort der einzelnen SingBus-Stationen auf den Besuch des SingBusses gefreut haben. Viele Monate lang haben viele Chorbegeisterte ehrenamtlich den SingBus-Besuch bei sich vor Ort vorbereitet. Uns berührt es, zu erleben, mit wie viel Freude und Leidenschaft Menschen in ganz Deutschland das Thema Kinderchorarbeit vorantreiben! So kommen wir alle unserer Vision „In jedem Ort ein Kinderchor“ Schritt für Schritt näher.

Eine schöne Nachricht zum Schluss: Obwohl der SingBus noch gar nicht vor Ort war, haben die Vorbereitungen für viele Kinderchöre schon viel Positives bewirkt: So wurden neue Kinderchöre gegründet, bestehende Chöre haben Zuwachs bekommen und bereits angebahnte Chorpatenschaften werden durchgeführt. Besonders schön: Durch die Chorpatenschaft hat sich für einen Kinderchor die Raum-Frage für die Wintermonate geklärt, da sie nun bei ihrem Patenchor proben werden.

Im Moment denken wir über digitale Unterstützungsangebote in den Wintermonaten nach. Wir halten euch auf dem Laufenden und wünschen euch und uns allen, dass wir uns Zuversicht, Gemeinschaft und Visionskraft bewahren!