Rückblick: Jahrestreffen Ende Mai

Die Chorjugendszene versammelte sich vom 25. bis 26.05.2019 in Hamburg auf dem Beirat der Deutschen Chorjugend. Mehr als fünfzig Menschen hatten sich auf den Weg gemacht, darunter Delegierte der Landeschorjugenden, Mitglieder von jungen Chören (darunter u.a. Frankfurter Spatzen und Deutscher Jugendkammerchor), Christian Wulff, der Präsident des Deutschen Chorverbandes und sogar zwei Gäste aus dem österreichischen Ausland (vom Chorverband Vorarlberg) waren dabei. Wir freuen uns sehr über diese vielfältige und inspirierende Teilnehmendengruppe!

Das Programm war randvoll gespickt mit Workshops zu Probe- und Konzertorten in ländlichen Regionen und Städten, bundesweite Umsetzung der Rahmenrichtlinie in der D-Ausbildung, Brainstorming zu weiteren Schritten in unserem Programm Kinderchorland, mit dem wir die bundesweite Gründung von neuen Kinderchören ankurbeln wollen, und vielem mehr. Außerdem durften die vereinsrechtlichen Aspekte natürlich nicht fehlen: Der DCJ-Bundesvorstand stellte den Jahresbericht 2018 vor und wurde von den Delegierten entlastet.

Einen großen Meilenstein haben wir erreicht: Die bundesweiten Leitlinien der Deutschen Chorjugend wurden von den Delegierten einstimmig beschlossen. Die Leitlinien zeigen Haltung und Wertevorstellungen der Deutschen Chorjugend. Sie sind auf unserer Website unter Positionen zu finden. 

Anlässlich der Europawahl, die zeitgleich zu unserer Mitgliederversammlung stattfand, haben wir mit der Europahymne „Ode an die Freude“ zum Wählen aufgerufen. Das Video ist hier zu sehen: youtu.be/fK2cJtkJBgA

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit den Chorjugenden, ehrenamtlich Aktiven in unseren Programmen und allen Interessierten, die die Rahmenbedingungen für singende Kinder und Jugendliche verbessern wollen.