Qualifizierung für D-Ausbilder*innen – Jetzt anmelden!

 

Die D-Ausbildung im Chorsingen bietet jungen Chormitgliedern die Möglichkeit, systematisch
ihre musikalischen Kompetenzen zu erweitern:
Von der Einstiegsstufe D1 bis zur höchsten Stufe D3 lernen Kinder und Jugendliche, was sie benötigen, um kompetent mit ihrer Stimme umzugehen und selbständig Stücke zu erarbeiten. Kompetenzorientierte Mindeststandards sind in den neuen bundesweiten Rahmenrichtlinie für die D-Ausbildung im Chorsingen formuliert.

Doch wie sehen kreative und altersgerechte Vermittlungsmethoden für die vielfältigen Inhalte aus? Wie können musiktheoretische oder stimmbildnerische Zusammenhänge auch und gerade direkt beim Singen – ob gemeinsam im Chor oder z.B. im individuellen Unterricht – aufgezeigt und unmittelbar erfahrbar gemacht werden? Diesen Fragen widmet sich dieses Seminar.

Das Seminar beinhaltet die Präsenzveranstaltung in Halle sowie 3 vorangestellter Online-Module. Die inhaltliche und methodische Gestaltung des Qualifizierungsseminars wurde in Kooperation mit der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen entwickelt. 


Themen & Inhalte:

  • Vorstellung der neuen bundesweiten Rahmenrichtlinie
    für die D-Ausbildung im Chorsingen
  • inklusive und kreative Vermittlungsmethoden für 
    die Inhalte der D-Ausbildung in den Fachbereichen "Rhythmik & Gehörbildung",
    "Musiklehre", "Stimmbildung" und "Stimmpraxis"
  • Kommunikation, z.B. Selbst- & Fremdwahrnehmung, stimmlicher Ausdruck
  • Themen aus der Vereins-/Verbandsarbeit: Nachwuchsarbeit & Partizipation, 
    Prävention & Kindeswohl


Teilnahmevorraussetzung:
Die Inhalte der D-Ausbildung müssen von den Teilnehmenden bereits beherrscht werden.
Der Fokus des Seminars liegt auf den Vermittlungsmethoden

Für das Seminar werden auch zwei Stipendien ausgeschrieben!


Weitere Informationen & Anmeldung zum Seminar