Förderung von internationalen Chorbegegnungen 2021: Jetzt Antrag stellen!

Zugegeben: Es fällt grad schwer, über eine Zeit nach der Pandemie bzw. eine gelockerte Situation, in der wir zumindest wieder unbeschwerter singen und reisen dürfen, nachzudenken. So richtig und wichtig es jetzt ist, unsere Kontakte auf ein Minimum zu verringern und private Reisen zu vermeiden, so bleibt uns immerhin das Erspinnen und Planen von Ideen und Visionen für nächstes Jahr. Warum also nicht die Zeit nutzen, um die nächste Chorbegegnung zu planen? Egal, ob ihr mit euren Chor andere begeisterte Sänger*innen im Ausland treffen wollt oder einen Chor nach Deutschland einladen wollt – mit unserem Förderprogramm Chorbegegnungen könnt ihr Zuschüsse für euren internationalen Choraustausch erhalten!

Übrigens: Einen super Überblick, welche Reisebestimmungen in welchem Land aktuell gelten, gibt diese Übersicht von Re-open EU. 

Anträge zur Förderung von Chorbegegnungen im Jahr 2021 können noch bis 15. Februar 2021 bei uns eingereicht werden. Meldet den Förderbedarf für eure Chorbegegnung schon jetzt unverbindlich bei uns an. Das hilft uns, den Förderbedarf der Chöre für nächstes Jahr besser einzuschätzen. Außerdem ist es eine Voraussetzung für eine Förderung, dass ihr an unserem Workshop Fit für die Förderung teilnehmt.

Hier findet ihr noch mehr Infos zum Förderprogramm…

Neben dem „klassischen“ grenzüberschreitenden Jugendaustausch können auch digitale oder digital-analoge Begegnungsformate gefördert werden. So können z. B. Ergebnisse vergangener Begegnungen aufbereitet und für zukünftige Begegnungen nutzbar gemacht werden, es können auch Videotutorials, Sammlungen von Arbeitshilfen in digitaler oder gedruckter Form, oder eine Plattform zum Austausch entwickelt werden. Der Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt, um den internationalen Austausch mit Partnerorganisationen und jungen Menschen auch während der Pandemie aufrechtzuerhalten und voranzutreiben.

Als Zentralstelle beraten wir euch gern in der Antragstellung, Projekt- und Finanzierungsplanung sowie zu organisatorischen und konzeptionellen Fragen. Meldet euch bei uns: Gemeinsam machen wir eure Pläne möglich!

Ansprechpartnerin:

Stefanie Herrmann
Bildungsreferentin
Telefon: +49(0)30 847 10 89-58
E-Mail: stefanie.herrmann@deutsche-chorjugend.de