Interessensbekundung für das Förderprogramm Aufholpaket

Das Aktionsprogramm Aufholen nach Corona ist ein Förderprogramm des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Als größte Interessensvertretung junger Singbegeisterter haben wir uns für euch stark gemacht und über den Deutscher Bundesjugendring eine Fördersumme in Höhe von 450.000 € zur Bereitstellung für eure Projekte im Jahr 2021 erhalten. Für 2022 sind weitere Mittel vorgesehen – wir halten euch auf dem Laufenden!

 

Was kann gefördert werden?

Ferienfreizeiten und außerschulische Angebote (Freizeit-, Begegnungs- und Bewegungsangebote), internationale Begegnungen, infrastrukturelle Aktivitäten zur Gewinnung und Qualifizierung von Ehrenamt, digitale Formate
Zum Beispiel: Probenwochenenden und -freizeiten, Verbandsveranstaltungen, Workshops, Jugendleiter:innenausbildung, Ausflüge, Aktionstage, Zukunftswerkstätten, etc.

 

Der erste Schritt zur Förderung ist zunächst eure INTERESSENSBEKUNDUNG über unser Online-Formular bis zum 31.07.2021. So können wir noch bevor ihr den offiziellen Antrag einreicht prüfen, ob ihr antragsberechtigt seid und euch evtl. auf wichtige fehlende Details aufmerksam machen. Das erspart euch und uns im Antragsverfahren Zeit.

Sobald ihr von uns eine Rückmeldung dazu bekommen habt, könnt ihr euren Antrag offiziell einreichen – alle relevanten Infos dazu erhaltet ihr in der Mail. 

Wenn wir alle Anträge gesichtet und über die Mittelverteilung entschieden haben, benachrichtigen wir euch, ob und in welcher Höhe wir euer Projekt fördern!

Weitere Informationen und das Formular für die Interessensbekundung findet ihr hier.