Pilotprojekt in Wunsiedel legt 1. Teilprüfung der D-Ausbildung ab!

Mit der mitreißenden Kreativität und Energie ihrer Chorleiterin Ulrike Schelter-Baudach lernen die Singbegeisterten des Kinder-und Jugendchor der ev.Kantorei St.Veit Wunsiedel, wie sie kompetent mit ihrer Stimme umgehen und sich selbst und einander anleiten, die Proben aktiv mitzugestalten. 

Jetzt haben die Kids ihre erste #Prüfung bestanden und halten schon bald ihre D1-Urkunden in den Händen! 

 

Die Frankenpost hat die Wunsiedler besucht und einen Bericht über sie und das Projekt geschrieben!
Den Link zum Artikel findet ihr im Highlight D-Ausbildung! oder unter: ????

https://www.frankenpost.de/inhalt.gesangsausbildung...

„Die D-Ausbildung, deren Rahmenrichtlinie von der DeutschenChorjugend in den vergangenen Jahren erstellt wurde, wird seit 2021 in einzelnen Pilotprojekten bundesweit praktisch erprobt. Eines davon ist unseres in Wunsiedel“, erklärt Ulrike Schelter-Baudach stolz. "Im Kinderchor haben wir Anfang Januar das Vom-Blatt-Singen geübt. Langeweile im Lockdown und großes Interesse an der Musik führten dann dazu, dass ein paar Kinder vorgeschlagen haben, an der Prüfung teilzunehmen". 

Antonia, Stephanie, Sophia, Valentine und Johanna können stolz auf ihre Leistung sein, denn leicht ist das ganze nicht! Antonia erklärt jedoch: 

„Ich singe gerne im Chor und mag es, etwas mit Musik zu machen“ und genau das scheint die größte Motivation zu sein! 

(Auszug aus dem Artikel)

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung euch 5!