DIGITALER CHORJUGENDTAG II AM 13. SEPTEMBER

Der Deutsche Chorjugendtag geht in die zweite Runde: Am 13. September von 15.00-19.00 Uhr kommen die Delegierten unserer Mitgliedsverbände, unser neu gewählter Bundesvorstand, Mitarbeiter*innen aus unserer Geschäftsstelle und interessierte Gäste erneut im Netz zusammen, um die strategische Ausrichtung des Jugendverbandes weiterzudenken.

Nachdem bereits über Programme, Haushalt und Satzungsänderungen konstruktiv diskutiert wurde, stehen nun die inhaltlichen Positionen auf der Agenda, darunter:

  • Singen in Zeiten von Corona: Was brauchen Chöre in ihrer Probenarbeit, Verwaltung und Finanzierung, um auch in Krisenzeiten ihrer tragenden gesellschaftlichen Funktion für Kinder und Jugendliche unterstützt zu werden?
  • #chorliebestatthass: Welchen Beitrag kann die Deutsche Chorjugend leisten, um Vielfalt in Chören zu fördern?
  • Vereinsstrukturen stärken Kultur- und Künstler*innenberufe: Wie kann die finanzielle Wertschätzung für Vereine gestärkt werden, sodass sie Kulturschaffende angemessen bezahlen und Kulturgut weiterhin pflegen und erhalten können?
  • #1m2 Kultur: Wie können Kommunen in die Verantwortung genommen werden, infrastrukturelle Vereinsförderung, sowie ein günstigeres und vielfältigeres Angebot an Proben- und Auftrittsorte anzubieten?
  • Charta des guten Singens: Wie sieht gute Kinderchorarbeit aus?

Wenn ihr euch dafür interessiert, über welche Themen wir gerade im Verband diskutieren, wenn ihr mehr über die Inhalte erfahren oder eure Ideen selbst einbringen wollt, seid ihr herzlich eingeladen zum zweiten Teil unseres Chorjugendtags.

Hier geht's zur Anmeldung...

Falls Sie Probleme oder Fragen im Vorfeld haben und nicht unten aufgeführt sind können Sie sich bei Felix Herrmann (info@failx.de; +49 151 27060813, Twitter: @FailX_Siegen, technischer Moderator) melden.


Digitaler Chorjugendtag: So klappt's

Übersicht verwendete Programme und häufig gestellte Fragen


Zoom-Konferenz Software

Zoom-Konferenzen laufen auf mobilen und Desktop-Geräten und in hardwaregestützten Konferenzräumen. Ein Meeting kann einen Gastgeber und bis zu 300 Teilnehmer haben. Es können bis zu 40 Teilnehmer gleichzeitig mit Video sichtbar sein.

Zoom hat sich als stabiles Werkzeug etabliert, was den Einstieg in die digitale Konferenzwelt leicht macht.

Zum Teilnehmen an einer Konferenz wird Empfohlen, das Programm von Zoom herunterzuladen.
Downloadseite von Zoom aufrufen

Alternativ können Sie der Zoom-Konferenz über den Browser beitreten. Lesen Sie hierzu den Beitrag in der FAQ oder folgen direkt diesem Link Anleitungen zur Teilnahme auf zoom.us aufrufen.


Voting-Software des Deutschen Bundesjugendrings

Zum Ablauf der Wahlen nach allen richtlinien, gesetzlichen sowie satzungsgemäßen Anforderung hat der Deutsche Bundesjugendring in Eigenarbeit eine Web-Anwendung entwickelt, die Vereinen und Verbänden Online-Wahlen ermöglicht.

Zur Identifizierung und Zuweisung bitten wir Sie, folgendes Schema für Ihren Namen zu verwenden:
[Name] [Verband - Kürzel]

Beispiel: Felix Herrmann (SJ-NRW)

Um sich erfolgreich anzumelden verwenden Sie die E-Mail Adresse, die Sie auch für die Anmeldung als Delegierter oder Gast verwendet haben.

Als Sicherheitscode (Passwort) verwenden Sie bitte eine midenstens 5 Zeichen lange abfolge.

Nach dem Digitalen Deutschen Chorjugendtag können Sie die Zugangsdaten verwenden, um die Wahlergebnisse erneut einzusehen. Nach einer aktuell nicht näher definierten Zeit wird der Zugang jedoch ungültig.


Antragsgrün

Antragsgrün ist ein Antrags-Verwaltungs-System, das speziell für Parteitage, Verbandstagungen sowie Programmdiskussionen entwickelt wurde.

Es hilft, eine größere Zahl von Anträgen, Änderungsanträgen und Kommentaren übersichtlich, nutzer*innenfreundlich und effizient darzustellen. Es ist hoch flexibel, kann an verschiedenste Bedürfnisse angepasst werden und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Zum Einsatz kommt es unter anderem bei Parteitagen, von Bundesdelegiertenkonferenzen bis hin zu kommunalen Programmparteitagen, sowie bei Jugendorganisationen wie dem Deutschen Bundesjugendring.

[Quelle: https://antragsgruen.de/]


Padlet - Wer ist Wo?

Wir möchten euch kennen lernen - und andere auch!

Leider haben wir nicht genug Zeit, jeden zur Vorstellung zu Wort kommen zu lassen. Deshalb wünschen wir uns, dass Ihr euch selbst kurz vorstellt.

Auf der Plattform padlet unter dem Link

https://padlet.com/deutschechorjugend/5kuaomnny0kgn8a0

können sich die Delegierten und Gäste freiwillig eintragen.

Ihr Standort, einer kleinen Beschreibung/Tags und ein Foto ergeben einen kleinen Steckbrief. So kann sich jeder andere Teilnehmer ein Bild machen und weiß, was euch interessiert. So können wir etwas mehr Nähe in der digitalen Ferne schaffen und visualisieren, dass die Deutsche Chorjugend überall zu finden ist.


Spotify

Für unsere Mittagspause möchten wir gerne eine gemeinsame Spotify-Playlist abspielen.

Fügt gerne eure Lieblingssongs zur Playlist der Deutschen Chorjugend hinzu!

Hier der Link zur Playlist


Häufig gestellte Fragen und technische Lösungen

Zum Anzeigen der zur Überschrift gehörigen Inhalte bitte auf die Überschrift klicken

1. Zoom: Die Zoom App finden

Nach Registrierung oder Anmeldung auf Ein Meeting hosten klicken. Die Desktop App wird automatisch heruntergeladen. Wahlweise können Sie auf den Fußzeilenlink zum Herunterladen unter https://zoom.us oder direkt von https://zoom.us/support/download klicken

  • Für iOS den Apple App Store besuchen und "zoom" suchen
  • Für Android Google Play besuchen und "zoom" suchen

[Quelle: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362033-Getting-Started-on-PC-and-Mac]

2. Zoom: Zum Starten

Nach dem Start der App haben Sie zwei Optionen. Sie können "An einem Meeting teilnehmen" oder "Anmelden" auswählen.  Wenn Sie an einem bereits stattfindenden Meeting teilnehmen wollen, klicken Sie auf "An einem Meeting teilnehmen."  Wenn Sie sich anmelden und Ihr eigenes Meeting starten oder planen möchten, klicken Sie auf "Anmelden."

[Quelle: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362033-Getting-Started-on-PC-and-Mac]

3. Zoom: Meeting Funktionen

Wenn Sie ein Meeting gestartet haben oder an ihm teilnehmen, können Sie die folgenden Aktionen von der Menüleiste im Meeting Fenster unten ausführen (Ihre Maus zum Umschalten bewegen):

Sie können:

  • Mehr Leute zur Teilnahme per E-Mail, IM, SMS (Mobilgerätbenutzer) oder Meeting ID einladen (mehr darüber)
  • Bildschirm von Ihrem Desktop oder eines spezifischen Anwendungsfensters freigeben (mehr darüber)
  • In Gruppen oder privat chatten (mehr darüber)
  • Ihr Meeting aufzeichnen (mehr darüber)
  • Teilnehmer verwalten (mehr darüber)
  • Stummschaltung Ihres Audios aktivieren und deaktivieren
  • Audiooptionen auswählen (mehr darüber)
  • Anhalten und Starten Ihres Videos
  • Ihre Einstellungen konfigurieren (mehr darüber)
  • Das Meeting verlassen oder beenden

[Quelle: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362033-Getting-Started-on-PC-and-Mac]

4. Zoom: Wie nehme ich an einem Meeting teil?

Übersicht

In diesem Artikel diskutieren wir, wie mithilfe einer E-Mail-Einladung, einer Chat-Einladung vom Browser, von Zoom Desktop und mobiler Anwendung, von einem Festnetz oder Mobiltelefon und mit einem H.323 oder SIP Gerät an einem sofortigen Meeting teilgenommen werden kann.

Voraussetzungen

  • Jedes Meeting hat eine besondere 9-, 10- oder 11-stellige Zahl, eine sogenannte Meeting ID, die für die Teilnahme an einem Zoom Meeting erforderlich ist
  • Wenn Sie per Telefon teilnehmen, brauchen Sie die Telefonkonferenznummer in der Einladung. 

Außerdem können Sie Ihre Verbindung zu Zoom hier testen.

Anleitungen zur Teilnahme auf zoom.us aufrufen

5. Zoom: Mein Video/meine Kamera funktioniert nicht (Windows/Mac)

Übersicht

Wenn Ihre Kamera nicht in den Zoomeinstellungen angezeigt wird oder ausgewählt ist und kein Video angezeigt wird, helfen Ihnen diese Tipps bei der Fehlerbehebung. 

Voraussetzungen

  • Zoom Desktop-Client
  • Zoom Mobile-App

Wenn noch nicht getan, testen Sie das Video zur Bestätigung der Auswahl der richtigen Kamera und passen Sie Ihre Videoeinstellungen ein. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Video testen können.

Windows

Tipps zur Fehlerbehebung am PC

  1. Stellen Sie sicher, dass alle anderen Programme, die normalerweise die Kamera verwenden, die Kamera momentan nicht verwenden oder geschlossen sind.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu.
  3. Deinstallieren Sie den Zoom-Client und installieren Sie die neueste Version von unserem Download Center
  4. Besuchen Sie die Support- und Downloadseite Ihres Geräts, um den Kamera-Driver zu aktualisieren:

Mac

Tipps zur Fehlerbehebung bei Mac

  1. Stellen Sie sicher, dass alle anderen Programme, die normalerweise die Kamera verwenden (z.B. Photo Booth und Facetime) geschlossen sind. 
  2. Starten Sie Ihren Computer neu.
  3. Wenn die Kamera nach dem Neustart immer noch nicht im Zoom funktioniert, prüfen Sie, ob die Kamera in einer Mac-App (z.B. Photo Booth oder Facetime) funktioniert.
    • Wenn dies woanders funktioniert, deinstallieren Sie den Zoom-Client und installieren Sie die neueste Version von unserem Download Center
    • Wenn es in keiner Anwendung funktioniert, wenden Sie sich an Apple Support.

 [Quelle: https://support.zoom.us/hc/de/articles/202952568-My-Video-Camera-Isn-t-Working]

6. Zoom: Mein Video/meine Kamera funktioniert nicht (Android/iOS)

Tipps zur Fehlerbehebung bei Android-Geräten

Tipps zur Fehlerbehebung bei iOS-Geräten

[Quelle: https://support.zoom.us/hc/de/articles/202952568-My-Video-Camera-Isn-t-Working]

7: Voting-DBJR: Zugang zum Meeting

Hier benötigen Sie den in der E-Mail und/oder im Zoom gezeigte Event-ID, um zur Login-Maske weitergeleitet zu werden.

8. Voting DBJR: Authentifizerung/Anmeldung

Zur Anmeldung und Authentifzierung beim Online-Wahl-Werkzeug des DBJR geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse mit der Sie sich angemeldet haben und ein Sicherheitscode (Passwort).

9. Voting DBJR: Abstimmung erscheint nicht

In der Zoom-Konferenz wird auf den Start, die Durchführung und das Ende der Abstimmung hingewiesen. Zum Start einer Abstimmung muss im Voting-Tool des DBJR auf "Aktualisieren" gedrückt werden. Danach erscheint eine entsprechende Aufforderung der Stimmabgabe.

Als Gast steht Ihnen die Wahl-Funktion nicht zur Verfügung, was mit einem entsprechendem Hinweis versehen wird. Falls Sie Delegiert sind und kein Stimmrecht haben melden Sie sich bitte bei Felix Herrmann direkt.

10. Padlet - Wie funktioniert das?