"Nachtschichten" beim Deutschen Jugendkammerchor

Auswahlensemble legt bemerkenswerte, bei Carus erschienene und von Deutschlandradio Kultur koproduzierte neue CD vor.

Der Deutsche Jugendkammerchor ist ein nationales Auswahlensemble junger, hoch talentierter Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland, das sich 2014 unter der künstlerischen Leitung von Florian Benfer neu formiert hat.

Nun legt das junge Spitzenensemble mit der CD "Nachtschichten" bei Carus in Kooperation mit Deutschlandradio Kultur eine beeindruckende Visitenkarte seines Könnens vor. Die jungen Sängerinnen und Sänger wandeln mit Werken u. a. von Johannes Brahms, Max Reger, Maurice Ravel, Urmas Sisask, Arvo Pärt, Knut Nystedt und Einojuhani Rautavaara durch die Nacht. Von deren unterschiedlichen Facetten erzählen sie in Wiegenliedern über Gedichtvertonungen bis zu kurzen Kompositionen für die Liturgie – nicht nur von schönen Träumen, Ruhe und Entspannung, die sich ein jeder vom Schlaf erhofft, sondern auch von Albträumen, von mystischen Erlebnissen, von Wünschen und Hoffnungen, von aufregenden Geschichten, wie man sie gerne nachts erzählt und von Spukwesen, die durch die Träume geistern.

Eine überaus hörenswerte Nachtschicht!

www.deutscher-jugendkammerchor.de